Logo BŘrgerbus Baumberge
Topbild

Coronapause endet am 7. Juni 2021

06.06.2021

 

 

Bürgerbus-Baumberge nimmt ab Montag den 7. Juni 2021 den Fahrbetrieb wieder auf

 

Nach über einem halben Jahr Corona bedingter Unterbrechung nimmt der Bürgerbus Baumberge endlich wieder seinen Fahrbetrieb auf nach dem bekannten Fahrplan (an den jeweiligen Haltestellen einsehbar oder auch auf der Homepage unter www.buergerbus-baumberge.de zum Download für die beiden Linien B 31 und B 32 ).

 

Dieser Termin ist nicht nur von den Fahrgästen sehnlichst erwartet worden, sondern auch die ehrenamtlich tätigen Bürgerbusfahrer/-innen brennen förmlich darauf, auf dem Fahrersitz im vor einem Jahr neu angeschafften Bus Platz zu nehmen und mit immer netten gesprächigen Leuten durch die gerade jetzt ergrünten schönen Baumberge zu fahren nach dem Motto: „Komm mit über den Berg“.


Mobilität im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs ist nach wie vor gefragt, insbesondere auch bei den älteren Leuten zur Anbindung an den Nachbarort z.B. zum Arztbesuch oder auch nur zum Schoppen etc.


Es sind folgende Neuerungen zu beachten:

  1. 1.) Neben den schon bisher bekannten Hygienemassnahmen im Bus (ein Spender mit Desinfektionsmitteln und Tüchern steht im Eingang zum Bus zur Verfügung) sind in Zukunft von den Fahrgästen vor dem Einstieg im Bus auf jeden Fall FFP 2 Masken anzulegen, die normalen Mund Nasenschutzmasken reichen nicht aus.

  2. 2.) Wegen der Baustellenarbeiten in Schapdetten auf der K 11 können leider die beiden Haltestellen Heller und Beisenbusch bei Mc. Donald nicht mehr angefahren werden. Der Bus nimmt daher wie schon vor einigen Jahren die Fahrtroute von Appelhülsen am Friedhof vorbei durch die Bauerschaft und mündet dann vor dem Ortseingang Schapdetten bei Fröndhoff auf die alte Route bis zur Beendigung der Baumassnahmen wahrscheinlich Ende 2021.

  3. 3.) Die Endhaltestelle Stift Tilbeck wird ebenfalls wegen der dortigen umfangreichen Baumassnahmen wahrscheinlich auch bis Ende 2021 an der ersten Einfahrt von Havixbeck aus vor dem Stift Tilbeck auf der bekannten Umleitung am Friedhof vorbei zum Rondell angefahren.


Vorstand und Fahrerteam hoffen, dass nach der coronabedingten Zwangspause bald wieder Normalität im Alltagsleben bei weiter gesunkenen Inzidenzzahlen eintritt und dann wieder jährlich die Bürgerbus-Fahrgastzahlen von 2018 mit 10000 hoffentlich gesunden Fahrgästen erreicht werden können.


Die zur Zeit 25 ehrenamtlich tätigen Fahrer/-innen aus Nottuln und Havixbeck sitzen gerne am Steuer und wollen mit ihrem Einsatz Menschen weiter mobil halten und freuen sich immer wieder, wenn die Fahrgäste sagen: „Gut, dass es euch gibt“.


Günther Altfeld, 2. Vorsitzender des Bürgerbusvereins Baumberge